Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Nachwuchs im Doppelpack – Tipps für Eltern von Zwillingen

Nachwuchs im Doppelpack – Tipps für Eltern von Zwillingen

Zwillinge bedeuten doppeltes Glück – und häufig auch doppelte Arbeit. Vor allem junge Eltern, die gleich beim ersten Nachwuchs zwei Babys erwarten, haben viele Fragen und sind für Tipps und Hilfe dankbar. "Meine Familie" hat praktische Tipps, die den Alltag etwas erleichtern.

Stillen von Zwillingen

Jedes Baby einzeln oder doch lieber beide auf einmal stillen? Beides ist möglich. Berücksichtigen Sie Ihre Bedürfnisse und die der Babys. Sind die Zwillinge die ersten Kinder, fällt es vielen Müttern leichter, ein Kind nach dem anderen anzulegen und zu stillen. Außerdem können Sie sich so besser auf jedes Baby konzentrieren. Der Vorteil, wenn Sie beide Kinder gleichzeitig stillen: Sie sparen Zeit und der Stillrhythmus lässt sich besser planen. Mit sogenannten Zwillingsstillkissen ist das Stillen für Mutter und Kinder bequem.

Nehmen Sie Hilfe an

Nur kein falscher Stolz: Wenn Freunde oder Verwandte ihre Hilfe anbieten, dann nehmen Sie diese ruhig an. Mit zwei kleinen Wonneproppen auf dem Arm ist es Gold wert, wenn die beste Freundin mal die Küche aufräumt oder die Großmutter sich einmal pro Woche um die Wäsche kümmert.

Zwillingsmütter haben außerdem gute Chancen, eine Mutter-Kind-Kur genehmigt zu bekommen, da sie als besonders belastet gelten. Und in Härtefällen, etwa bei Krankheit, können Sie eine Familienpflege bei der Krankenkasse beantragen, die Sie im Haushalt unterstützt.

Zwei anmelden, eins bezahlen

In manchen Situationen lässt sich mit Zwillingen Geld sparen. Beispielsweise geben einige Kinderbekleidungs- und Spielzeugläden wie Baby Walz gegen Vorlage der Geburtsurkunden bei jedem Kauf Rabatt. Auch wird bei der Anmeldung zu manchen Babykursen ein günstiger Geschwisterpreis gewährt. ​​​​​​

Weitere praktische Tipps

  • Nutzen Sie Lieferservices von Supermärkten.
  • Besonders praktisch sind Geschwisterwägen, in denen die Zwillinge bequem Platz finden. Messen Sie jedoch Ihre Wohnungs- bzw. Haustür ab, bevor Sie sich einen solchen Kinderwagen anschaffen – es wäre ärgerlich, wenn der Wagen nicht durch die Tür passt.
  • Für besonders praxisnahe Tipps tauschen Sie sich regelmäßig mit anderen Zwillingseltern aus. Beispielsweise bei speziellen Stammtischen oder online, z. B. unter www.zwillingsforum.de.
  • Auf Babybasaren finden Sie gut erhaltene Secondhand-Kleidung zu einem günstigen Preis. Auch hier sind Online-Portale wie www.twins.de eine praktische Alternative.

Häufig gestellte Fragen zum "Meine Familie" Vorteilsprogramm

Wer darf am „Meine Familie“-Vorteilsprogramm teilnehmen?

Das „Meine Familie“-Vorteilsprogramm richtet sich an Familien mit Kindern – wobei z. B. auch Großeltern ihre Enkel anmelden dürfen. Voraussetzung für die Teilnahme am Programm ist lediglich die Anmeldung mindestens eines Kindes im Alter zwischen 0 und 10 Jahren im real Konto unter dem Service „Meine Familie“. Jedes Kind darf nur einmal angemeldet werden.

Woran liegt es, wenn die Vorteilspost während eines Quartals ausbleibt?

Für Kinder, die ihr viertes Lebensjahr erreicht haben, wird nur noch zweimal jährlich Vorteilspost per E-Mail versendet. Dies kann der Grund dafür sein, dass Teilnehmer am „Meine Familie“-Programm plötzlich weniger Post erhalten als vorher. Prüfen Sie ggf. auch, ob sich die entsprechende E-Mail ggf. in Ihrem Spam-Ordner befindet.

Was ist zu tun, wenn ein bei „Meine Familie“ angemeldetes Kind zum Geburtstag keine Geburtstagspost bekommen hat?

Prüfen Sie ob sich die entsprechende E-Mail ggf. in Ihrem Spam-Ordner befindet. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an den „Meine Familie“-Kundenservice.

Wann erhält man das „Meine Familie“-Willkommensgeschenk?

Das „Meine Familie“-Willkommensgeschenk erhalten einmalig alle beim „Meine Familie“-Vorteilsprogramm angemeldeten Kinder im Alter von 0 bis 24 Monaten. Hierzu wird ein entsprechender Abholschein versendet.

Wie können Daten, die bei der Anmeldung beim „Meine Familie“ Programm angegeben wurden, geändert werden?

Die im real Konto hinterlegten Daten können jederzeit eingesehen und bearbeitet werden. Nach dem Login unter www.real-markt.de kann der Datensatz geändert, ergänzt oder gelöscht sowie Kinder neu angemeldet werden. Um die Änderungen zu übernehmen, muss abschließend der Button „Änderungen speichern“ angeklickt werden.