Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.
Pampers Premium Protection™ Testpaket

4.6 Sterne
für die Produkte unseres Pampers Premium Protection™-Testpakets!

Für den aktuellen Produkttest haben 300 unserer Kunden das Pampers Premium Protection™-Testpaket für die ganze Familie getestet – und das Paket mit durchschnittlich 4.6 von 5 Sternen bewertet!

So haben unsere Kunden im Detail bewertet:


Pampers Premium Protection™

Pampers Premium Protection™

Im Rahmen unseres aktuellen Produkttests haben Sie die neuen Pampers Premium Protection™, Einwegwindeln der neuesten Generation erhalten. Die Ansprüche an Windeln sind besonders hoch, denn sie sollen die empfindliche Haut unserer Babys möglichst langanhaltend zuverlässig schützen und gleichzeitig für maximalen Tragekomfort sorgen. Die neuen Pampers Premium Protection™ sind besonders weich und hautverträglich. Ein Absorbiersystem nimmt Feuchtigkeit schnell und sicher auf und soll bis zu 12 Stunden Trockenheit gewährleisten.

Wie zufrieden sind Sie mit der neuen Pampers Premium Protection™ ganz allgemein?

4.6

Für wie auslaufsicher bewerten Sie die Pampers Premium Protection™?

4.4

Wie bewerten Sie die Hautverträglichkeit der Pampers Premium Protection™?

4.7

Wie weich ist die Pampers Premium Protection™?

4.7

Würden Sie anderen Eltern/Müttern/Vätern und/oder Verwandten/Bekannten die neue Pampers Premium Protection™ empfehlen?

4.7

Teilen Sie uns hier gerne weitere Erfahrungen mit:

"Pampers Premium Protection, sind die besten Windeln die ich je hatte! Sie haben eine super lange Haltbarkeit, sitzen perfekt beim Baby. Gerade für die frischen Mama's, die ihr erstes Kind bekommen perfekt, da diese Windeln einen Urin-Katalysator besitzen, um zu wissen oder sehen, wann der nächste Windelwechsel ansteht. Auch an der Saugfähigkeit haben wir nichts auszusetzen, bisher gab es hier selbst in der Nacht keinen „Unfall“."