Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real-markt.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Fischsuppe mit Safran, Tomate und Knoblauch

Fischsuppe mit Safran, Tomate und Knoblauch

Mittagessen

Schwer

Zutaten

für 4 Personen
600 gPangasius, Filet
2 kleine Knolle(n)Fenchel
2 Knoblauchzehe(n)
0,25 BundBasilikum
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Saft einer Zitrone
3 ELOlivenöl
150 gCherrytomate(n)
50 mlWermut, trocken
60 mlFischfond, aus dem Glas
1 gSafran, Fäden
Rezept drucken

Zubereitung

Die Pangasiusfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Fenchel halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden, Fenchelgrün beiseitelegen. Den Fenchel in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Die Fischstücke mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Abtropfen lassen und kurz in heißem Olivenöl anbraten. Dann herausnehmen und beiseitestellen. Fenchel, Tomaten und Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten. Mit Wermut ablöschen und Fischfond dazugießen. Safran zufügen und alles bei milder Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen. Die Fischstücke vorsichtig untermischen. Die Suppe mit Salz abschmecken und mit Fenchelgrün und Basilikum bestreuen.

Dazu passen geröstete Baguettescheiben mit Paprika-Mayonnaise.

Nährwert pro Portion: Energie: 237,45 kcal/992,85 kJ, Eiweiß: 30,08 g, Fett: 10,93 g, Kohlenhydrate: 3,78 g