Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real-markt.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Garnelensuppe mit Pilzen, Zitronengras und Koriander

Garnelensuppe mit Pilzen, Zitronengras und Koriander

Mittagessen

Schwer

Zutaten

für 4 Personen
500 gGarnelen, mittelgroß, roh, ungeschält
3 StängelZitronengras
3 ELSesamöl
1 BundKorianderblätter, frisch
2 Knoblauchzehe(n)
1 TLPfefferkörner, schwarz
6 Austernpilze
8 Shiitake, kleine Pilze
1 Stück(e)Ingwer
2-3 Chilischote(n), rot
1 ELbrauner Zucker
3-4 Kaffir-Limettenblätter
50 mlLimettensaft
3-4 ELFischsauce
Salz
Rezept drucken

Zubereitung

  • Die Garnelen schälen, dabei die Köpfe durch drehen abtrennen und das letzte Schwanzsegment belassen. Garnelenschalen und -kopf für den Sud beiseitestellen. Garnelenschwänze mit einem Messer am Rücken entlang leicht einschneiden, mit einem spitzen Küchenmesser den Darm herausziehen. Die Garnelen kalt stellen.
  • Das Zitronengras waschen, putzen und 2 Stangen in grobe Stücke schneiden. Das Sesamöl in einem großen Topf erhitzen. Die Garnelenschalen und -Köpfe darin kurz anrösten. Die Zitronengrasstücke dazugeben, 1 Liter kaltes Wasser dazugießen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit das Koriandergrün waschen und trocken schütteln. Die Hälfte der Blätter abzupfen, den Rest beiseitelegen. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Mit der Hälfte der Korianderblätter und den Pfefferkörnern im Mörser zu einer feinen Paste zerstoßen. Die Austernpilze putzen und je nach Größe halbieren. Die Stiele der Shiitake Pilze entfernenund die Kappen klein schneiden. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Chilis waschen, putzen und mit den Kernen in Ringe schneiden. Übriges Zitronengras waschen und den unteren Teil in feine Ringe schneiden.
  • Den Garnelensud durch ein feines Sieb gießen, auffangen und wieder in den Topf geben. Ingwerscheiben, Chili und Zitronengrasringe dazugeben. Die Koriander-Gewürzpaste unter den Sud rühren. Zucker und Kaffir-Limettenblätter ebenfalls dazugeben. Limettensaft und Fischsauce dazugießen. Einmal aufkochenlassen und die vorbereiteten Garnelen und Pilze in den Sud legen.
  • Die Suppe offen bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten köcheln lassen. Mit salz abschmecken. Die Suppe anrichten, mit den übrigen Korianderblättern garnieren und servieren.


Nährwert pro Portion:

Energie: 282,05 kcal 1184,18 kJ / Eiweiß: 31,25 gr / Fett: 14,28 gr / Kohlenhydrate: 7,75 gr