Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real-markt.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Gefüllte Zucchiniblüten mit Ricotta und Blütenhonig

Gefüllte Zucchiniblüten mit Ricotta und Blütenhonig

Vorspeisen

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
50 gWeizenmehl
1 TLKurkuma
Salz
150 mlWasser, eiskaltes
150 gHonig
200 gRicotta
Pfeffer, aus der Mühle
8 Zucchini, Blüten
100 gMehl, zum wenden
100 gReismehl
1 Eiweiß, Größe M
Saft und Abrieb einer unbehandelten Zitrone
1 lPflanzenöl
Rezept drucken

Zubereitung

Alle Zutaten abmessen und bereitstellen. Mehl, Reismehl, Kurkuma und eine kräftige Prise Salz in eine Schüssel sieben. Das Eiweiß etwas verquirlen und mit dem Schneebesen unterrühren. Das Eiswasser dazugießen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Kalt stellen.

Den Ricotta mit einer Gabel zerdrücken, mit Zitronensaft und Schale verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Zucchiniblüten leicht öffnen, den Stempel entfernen, mit der Ricottamasse füllen, am oberen Ende zusammendrehen, dabei fest verschließen. Die Blüten in Mehl wenden, das überschüssige Mehl abklopfen.

Das Öl auf 165-170° erhitzen. Das Gemüse mit Hilfe einer Gabel durch den Tempurateig ziehen, überschüssigen Teig abtropfen lassen. Die Zucchiniblüten im heißen Fett portionsweise goldgelb ausbacken.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Blütenhonig beträufeln und servieren.


 
Nährwert pro Portion:
Energie: 373,88 kcal 1566,8 kJ / Eiweiß: 13,1 gr / Fett: 8,61 gr / Kohlenhydrate: 60,78 gr