Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Gegrillte Nektarinen Mit Syllabub und Butter-Biscuits

Gegrillte Nektarinen Mit Syllabub und Butter-Biscuits

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
0,25 BundZitronenmelisse, zum Garnieren
4 Stück(e)Nektarine, groß, reif
50 gHonig
15 Stück(e)Löffelbiskuits
40 gButter, geschmolzen
1 TLZimtpulver
120 mlPfirsichlikör
30 gOrangenblütenhonig
300 mlCrème double, oder Mascarpone und Sahne
0,5 Packung(en)Vanillepuddingpulver, natur
Rezept drucken

Zubereitung

Pfirsich Syllabub
Likör, Zitronensaft, Naturvanillezucker und Honig verrühren und kalt stellen.
Grill anheizen.
Mit einem Handrührgerät oder gutem Schneebesen die Crème Double oder Mascarponemischung unter den Ansatz rühren. Es soll eine luftige Creme entstehen. Etwa halb so fest wie Schlagsahne. Bis zum Servieren kalt stellen

Nektarinen, gegrillt
Früchte halbieren, entkernen und mit dem Honig bepinseln. Den sauberen Grillrost leicht ölen und auf der Glut vorheizen. Sobald eine deutliche Ascheschicht entstanden ist (entspricht einer mittleren Hitze beim Grillen), die Nektrarinen mit der Schittseite auf den Rost legen. Ca. 1 Minute grillen.

Tipp: Ebensogut lassen sich Pfirsiche, Aprikosen, Anannas (geschält) u. Mangos (geschält, entkernt) grillen.

Butter-Biscuits
Zimt mit der geschmolzenen Butter verrühren. Die Biscuits damit bepinseln und sehr kurz, ca. 45 Sekunden von jeder Seite grillen. Die dünne Zuckerschicht soll dabei nur leicht ankaramellisiert sein.

Die noch warmen Nektarinen und Biscuits mit dem kühlen Syllabub vervollständigen und mit den Blättern der Zitronenmelisse garniert servieren.