Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real-markt.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Gegrillte Putensteaks mit Zitronen-Thymianmarinade und Tomatensalat

Gegrillte Putensteaks mit Zitronen-Thymianmarinade und Tomatensalat

Mittagessen

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
2 Zweig(e)Thymian
2 ELRapsöl
2 ELHonig
Saft und Abrieb einer unbehandelten Zitrone
4 Stück(e)Putenstaeks, küchenfertig a 200 g
Salz und Pfeffer aus der Mühle
500 gTomate(n), bevorzugt bunte
2 rote Zwiebel(n)
1 BundFrühlingszwiebel(n)
2 ELWeißweinessig
1 TLDijonsenf
75 mlGeflügelbrühe
3 ELOlivenöl
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Für die Marinade den Thymian abbrausen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und mit Rapsöl, Honig, Abrieb und den Saft einer Zitrone verrühren. Die Putensteaks waschen, trocken tupfen und mit der Marinade vermengen. Unter mehrmaligen wenden mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Die Puten-Steaks vor dem Grillen 20-30 Minuten Zimmertemperatur annehmen lassen. Den Grill für direkte starke Hitze vorbereiten.
  3. Die Tomaten vom Strunk befreien und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden. Den Frühlingslauch in feine Ringe schneiden. Den Weißweinessig mit Dijon Senf, Geflügelbrühe, Salz und Pfeffer verquirlen. Das Olivenöl unterrühren. Die Tomaten zusammen mit den Zwiebelwürfeln und Frühlingszwiebeln vermischen, durchziehen lassen.
  4. Die Puten-Steaks über direkter starke Hitze bei geschlossenem Deckel 4 Minuten von jeder Seite grillen. Vom Grill nehmen und 3-5 Minuten ruhen lassen. Die Steaks zusammen mit dem Tomatensalat servieren.

Nährwert pro Portion:

Energie: 390,78 kcal 1634,43 kJ / Eiweiß: 51,7 gr / Fett: 16,46 gr / Kohlenhydrate: 8,1 gr