Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real-markt.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Kohlrabi-Käse-Schnitzel mit Avocadosalat

Kohlrabi-Käse-Schnitzel mit Avocadosalat

Brunch

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
2 Kohlrabi, (à ca. 400 g)
Salz
Weizenmehl, Semmelbrösel, zum Panieren
2 Ei(er)
400 gKartoffel(n), festkochend
2 Avocado(s), groß, reif, (ca. 400 g)
3 Kresse, Kästchen
Olivenöl
Saft einer Zitrone
Pfeffer
1 Prise(n)Zucker
100 gRaclette-Käse, in Scheiben
Pflanzenöl, zum Braten
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Kohlrabi schälen, in ½ cm dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser nicht zu weich dünsten. Kalt abschrecken und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mehl, Semmelbrösel und verquirlte Eier auf jeweils 1 Teller vorbereiten.

  2. Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser mit der Schale kochen. Abkühlen lassen und pellen, dann in mundgerechte Würfel schneiden. Avocadofleisch in gleich große Stücke schneiden. Kresse abschneiden und – bis auf eine kleine Menge – mit Kartoffeln, Avocado, Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker vorsichtig vermischen.

  3. Zwischen 2 Kohlrabischeiben jeweils 1 Scheibe Raclettekäse geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Kohlrabi-Käse-Paket zuerst in Mehl, dann in Ei, anschließend in den Semmelbröseln panieren.

  4. Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kohlrabi-Käse-Pakete bei mittlerer Temperatur goldbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Salat mit der restlichen Kresse garnieren und zu den gefüllten Kohlrabischnitzeln servieren.