Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real-markt.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Lauch-Lachs-Quiche

Lauch-Lachs-Quiche

Brunch

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Mürbeteig
200 gWeizenmehl
100 gButter
1 Ei(er)
2 ELMilch
1 Prise(n)Salz
Belag
300 gRäucherlachs, in Scheiben
750 gLauch
2 ELPflanzenöl
4 Ei(er)
150 gCrème fraîche
1 TLSaft einer Zitrone
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Außerdem
Butter, zum Einfetten
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Butter, Ei, Milch und Salz einen geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Quiche- oder Auflaufform mit Butter einfetten.
  3. Den Lachs in feine Streifen schneiden. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in Ringe schneiden. Die Lauchringe in einer Pfanne in heißem Öl kurz andünsten und abkühlen lassen.
    Die Eier mit der Crème fraîche verquirlen, mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und Zitronensaft würzen.
  4. Die Form mit dem Teig auslegen. Lauch und Lachs darauf verteilen und die Eimasse darüber gießen. Die Quiche ca. 30-35 Minuten backen.
  5. Herausnehmen und leicht abkühlen lassen.
  6. Tipp: Wer mag, kann die Quiche zusätzlich noch mit geriebenem Käse überbacken.