Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Parisenne mit grüner Spargelbutter und geräucherten Lachs

Parisenne mit grüner Spargelbutter und geräucherten Lachs

Vorspeisen

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
350 gSpargel, grün
Salz
150 gButter, zimmerwarm
50 gPinienkerne
Saft und Abrieb einer unbehandelten Zitrone
Pfeffer, aus der Mühle
1 Baguette(s), Parisenne Kalamata
200 gLachs, gebeizt, in Scheiben
Rezept drucken

Zubereitung

Das untere Drittel der Spargelstangen schälen, die holzigen Enden abschneiden. Spargel der Länge  nach halbieren und 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Abgießen und in Eiswasser abschrecken. 100g Spargel beiseite legen.

Den übrigen Spargel zusammen mit den Pinienkernen und Zitronensaft in einem Standmixer fein pürieren. Dann die Butter dazu geben und zu einer cremigen Masse mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Baguette quer halbieren und in einer Grillpfanne anrösten, dann großzügig mit der Spargelbutter bestreichen. Mit dem zurück gelegten Spargel und dem Lachs belegen.

Nährwert pro Portion:
Energie: 630,38 kcal 2637,88 kJ / Eiweiß: 18,63 gr / Fett: 43,51 gr / Kohlenhydrate: 41,33 gr