Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real-markt.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Pute mit Birnen-Couscousfüllung

Pute mit Birnen-Couscousfüllung

über 2h

Abendessen

Einfach

Zutaten

für 8 Personen
150 gCouscous, Instant
1 BundSalbei
3 Birnen
1 BundSalbei
3 Birnen
100 gStudentenfutter
Salz
Pfeffer
2 TLKreuzkümmel, Pulver
1 Pute, klein, 3-3,5 kg
40 gButter, flüssig
Salbeiblätter, für die Garnitur
Rezept drucken

Zubereitung

(Für 6 - 8 Portionen)

  1. Den Couscous nach Packungsangabe in Wasser 10 Minuten quellen lassen. Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Salbei waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Zwei Birnen schälen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. In einer Schüssel mit dem Couscous mischen. Das Studentenfutter und den gehackten Salbei zur Couscousmischung geben. Den Couscous mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und alles gut vermischen.
  2. Die Pute innen und außen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Drei Viertel vom Couscous in die Pute füllen und die Pute in einer Fettpfanne für zunächst 1 Stunde und 45 Minuten im vorgeheizten Backofen garen.

  3. Danach die Temperatur des Backofens auf 200°C erhöhen und die Pute in ca. 1 Stunde 15 Minuten fertig garen.

  4. 20 Minuten vor Ende der Garzeit die restliche Birne schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Birnenspalten mit der Schnittfläche nach oben um die Pute herum verteilen. Den restlichen Couscous über die Birnen verteilen und mit der flüssigen Butter beträufeln. Zusammen mit der Pute zu Ende garen. Die Pute zusammen mit den Birnenhälften auf einer Platte anrichten und mit Salbeiblättern garnieren.