Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Schweinefleischrouladen mit Hackfleischfüllung und Polenta-Sternen

Schweinefleischrouladen mit Hackfleischfüllung und Polenta-Sternen

30m

Mittagessen

Einfach

Zutaten

für 4 Personen
Für die Polentasterne:
500 mlGemüsebrühe
150 mlMilch
150 gPolenta, Grieß, Instant
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
1 ELParmesan, gerieben
2 ELButter
Für die Rouladen:
4 Schweineschnitzel, groß, aus der Oberschale, (a ca. 120 g)
375 gHackfleisch
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
3 ELOlivenöl
3 Tomate(n), getrocknet, in Öl, abgetropft
1 TLKräuter, Petersilie und Thymian, gehackt
1 Eigelb
1 ELSemmelbrösel
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
2 Stange(n)Staudensellerie
2 Paprika, rot, Schoten
400 gTomate(n), stückig, Dose
500 mlFleischbrühe
Kirschtomaten, zum Garnieren
Petersilie, zum Garnieren
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Brühe mit der Milch aufkochen lassen, die Polenta einstreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Unter Rühren 3-4 Minuten kochen, von der Hitze ziehen, den Parmesan einrühren und abgedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen. Anschließend etwa 1 cm dick auf einem mit Backpapier belegten Backblech verstreichen und fest werden lassen.

  2. Für die Rouladen die Schnitzel kalt abbrausen, trocken tupfen und bei Bedarf etwas flacher klopfen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Eine Zwiebel und den Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln. In einem EL Olivenöl in einer Pfanne glasig schwitzen. Etwas abkühlen lassen und zum Hackfleisch geben. Die Tomaten fein hacken, mit den Kräutern, Eigelb und Semmelbröseln ebenfalls dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermengen.

  3. Die Hackfleischmasse mittig auf den Schnitzeln verstreichen. Dabei an allen Seiten etwas Platz zum Rand lassen. Die Seiten einklappen und zu Rouladen aufrollen. Mit Bratengarn zurecht binden oder mit Zahnstochern fixieren.

  4. Die übrige Zwiebel abziehen und fein würfeln. Sellerie waschen, putzen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Paprika waschen, putzen und in ebenso große Stücke schneiden.

  5. Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  6. Restliches Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Die Rouladen würzen und darin von allen Seiten scharf anbraten. Wieder herausnehmen, Zwiebeln, Sellerie und Paprika darin anbraten. Tomaten und Brühe zugeben, aufkochen lassen und die Rouladen dazugeben. Alles im Ofen ca. 30 Minuten garen.

  7. Aus der Polenta kleine Sterne (ca. 5 cm) ausstechen und diese in einer Pfanne in der Butter von beiden Seiten leicht anbräunen.

  8. Die Rouladen nach Belieben in Scheiben geschnitten mit den Polentasternen auf Tellern anrichten und die Sauce daneben verteilen. Mit Kirschtomaten und Petersilie garniert servieren.