Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real-markt.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Schweinekotelett mit Pflaumensauce und Schwarzwurzel

Schweinekotelett mit Pflaumensauce und Schwarzwurzel

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
Schweinekotelett
4 Kotelett(s), vom Schwein
Salz
2 Ei(er)
2 ELSahne
Weizenmehl, zum Wenden
Semmelbrösel, zum Wenden
Butterschmalz, zum Braten
Pfeffer
Pflaumensauce
250 ggetrocknete Pflaumen
1 ELZucker
200 mlRotwein
100 mlPortwein
100 mlBalsamicoessig
2 ELHonig
0,5 Zimtstange(n)
1 cmIngwer, frisch
1 Sternanis
Salz
250 mlRinderfond, Bratensaft
Pfeffer
Schwarzwurzel
1 kgSchwarzwurzeln, bzw. bei TK-Produkt 600 g
2 ELButter
2 ELPflanzenöl
Salz
Zucker
3 StängelPetersilie
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Pflaumen vierteln. Den Zucker in einen Topf geben und karamellisieren. Nun Rotwein, Portwein, Balsamico und die Gewürze zufügen und alles kurz aufkochen lassen. Dann die Pflaumen zugeben und auf die Hälfte einköcheln lassen. Den Herd ausschalten und bei geschlossenem Deckel nochmals 30 Minuten ziehen lassen. Die Sauce durch ein Sieb streichen, wieder erhitzen und mit Bratenfond aufgießen. Zur gewünschten Konsistenz einkochen oder mit Speisestärke binden.
  2. Schwarzwurzeln waschen, schälen und in Wasser einlegen, damit sie nicht braun werden. Die Schwarzwurzeln in 5 cm lange Stücke schneiden, in ausreichend Salzwasser ca. 5 Minuten kochen und anschließend in Eiswasser abschrecken. 
  3. In einer Pfanne Öl erhitzen, die Schwarzwurzeln hinzugeben und mit geschlossenem Deckel goldgelb anbraten, zum Schluss die kalte Butter darin zerlassen und mit Salz, Zucker sowie 1 Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.
  4. Die Koteletts waschen und trockentupfen. Das Fleisch von beiden Seiten salzen und pfeffern. Die Eier mit der Sahne verquirlen. Eier-Sahne-Mischung, Mehl und Semmelbrösel jeweils auf einen Teller geben. Die Schweinekoteletts erst in Mehl wenden, überschüssiges Mehl etwas abklopfen, dann durch die Eiersahne ziehen und in den Semmelbröseln wenden.
  5. Ausreichend Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Erst wenn das Schmalz richtig heiß ist, die Koteletts hineinlegen und bei mittlerer Temperatur von jeder Seite ca. 5 Minuten goldgelb braten. Dabei sollte man nicht am Fett sparen und das Bratgut schwimmend ausbacken. Zum Schluss einfach auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Die Koteletts mit der Pflaumensauce anrichten. Die Schwarzwurzeln mit Petersilie bestreut dazu servieren.