Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Spinat und Feta im Jufka-Teig

Spinat und Feta im Jufka-Teig

Mittagessen

Einfach

Zutaten

für 6 Personen
1 Jufka-Teig
200 gFeta
500 gSpinat, frisch
320 mlMilch
100 mlÖl
2 Ei(er)
1 TLPaprika, Flocken
1 TLSesam
1 TLKümmel, schwarz
Salz
Pfeffer
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform einfetten oder mit Backpapier auslegen.

  2. Spinat gründlich waschen und anschließend trocken schleudern. Feta-Käse grob zerkleinern. Milch mit Öl, Eiern, etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Eine Lage Jufka-Blätter in die Auflaufform legen, ¼ des Spinats und des Fetas darauf verteilen und mit Paprika und Salz würzen. Etwa ¼ der Milchmasse darüber verteilen und so drei weitere Schichten anlegen – bei der letzten etwas Milchmasse übrig lassen.

  3. Zum Schluss das Ganze mit Jufka-Blättern abdecken und etwas andrücken. Den Rest der Milchmasse vorsichtig darauf verteilen und mit Sesam und Kümmel bestreuen. Den Auflauf im Ofen in ca. 30 Minuten goldbraun backen.