Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real-markt.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Waldpilzrisotto mit Speck und Kräutern

Waldpilzrisotto mit Speck und Kräutern

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 4 Personen
2 Stück(e)Schalotte(n)
500 gWaldpilze, geputzt und Küchenfertig gesäubert
60 gButter
250 gArborio Risottoreis
150 mlWeißwein, trockenen
700 mlGeflügelfond
2-3 Zweig(e)Thymian
1 Lorbeerblatt
50 gButter, kalte
50 gParmesan
100 gBauchspeck
1 BundPetersilie
Salz und Pfeffer
Rezept drucken

Zubereitung

Für das Risotto die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Pilze in mundgerechte Stücke schneiden. In einem Topf die Butter erhitzen, die Schalotten zusammen mit der Hälfte der Pilze darin andünsten. Den Reis zufügen und unter rühren glasig dünsten. Den Weißwein zugiesen und bei milder Hitze einkochen lassen. Thymian und Lorbeer, gemeinsam mit der Geflügelbrühe hinzugeben und bei milder Hitze unter ständigen rühren 18-25 Minuten (je nach Reissorte) garen.

In der Zwischenzeit den Bauchspeck in dünne Streifen schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Speck in einer Pfanne knusprig auslassen. Die übrigen Pilze hinzufügen und etwa 2-3 Minuten mitbraten lassen. Die Petersilie untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Risotto herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Topf vom Herd nehmen und die kalte Butter untermischen. Zuletzt den fein gerieben Parmesan unterrühren.

Das Risotto auf Teller verteilen und mit den Pilzen und Speck  garniert servieren.

Nährwert pro Portion:
399,35 (kcal 1675,25 kJ), 55 g Eiweiß, 16,43 g Fett, 7,5 g Kohlenhydrate