Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Weißer Spargel mit Schinken und Petersilienkartoffeln

Weißer Spargel mit Schinken und Petersilienkartoffeln

Mittagessen

Mittel

Zutaten

für 1 Person
200 gNeue Kartoffeln
500 gSpargel
100 gButter
Zucker
Pfeffer
150 ggekochter Schinken, in Scheiben
Salz
2 StängelPetersilie
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und ungeschält in der Schale in ausreichend Salzwasser garen. Dann abschütten. Noch heiß pellen und kurz vor dem Anrichten in 25 g zerlassener Butter schwenken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Zum Anrichten darüber streuen.
  2. Den Spargel schälen und das untere Ende abschneiden. In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Das Wasser kräftig mit Salz, Pfeffer und einem guten Schuss Zitronensaft würzen. Den Spargel zugeben und darin je nach Dicke der Stangen ca. 15-20 Minuten bissfest kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen.
  3. Nach Belieben die restliche Butter zerlassen und leicht bräunen. Den Spargel zusammen mit dem Schinken und den Petersilienkartoffeln dekorativ anrichten. Den Spargel mit der gebräunten Butter beträufeln.