Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Zitronenkuchen

Zitronenkuchen

Snacks

Mittel

Zutaten

für 0 Personen
2 Zitrone(n), unbehandelt
150 mlSonnenblumenöl
175 gZucker
4 Stück(e)
1 Prise(n)Salz
125 gMehl
125 gWeizenstärke
0,5 PäckchenBackpulver
150 gPuderzucker
Rezept drucken

Zubereitung

Die Zitronen mit Würfelzucker abreiben (oder 1-2 TL Zitronenzucker verwenden) und entsaften. Sonnenblumenöl mit Zucker, Eiern, der Prise Salz und der abgeriebenen Zitronenschale mit dem Handrührgerät gut verrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und zugeben, unterrühren und die Hälfte des Zitronensaftes zufügen. Die Masse in eine gut gefettete Teekuchenform füllen und bei 180 °C 45-50 Minuten hellbraun backen. Wenn der Kuchen zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken oder die Hitze leicht reduzieren. Für den Zitronenguss den Puderzucker mit dem restlichen Zitronensaft glatt rühren. Den Kuchen ein wenig abkühlen lassen, aus der Form lösen und den noch warmen Kuchen mit dem Zitronenguss überziehen.

Pro Scheibe: 243 kcal (1017 kJ), 2,4 g Eiweiß, 10,4 g Fett, 34,9 g Kohlenhydrate

Backtipp:
Jedes Backwerk wird lockerer, wenn ein 1/3 bis die Hälfte des Mehlgewichts durch Stärke ersetzt wird.

Passende Rezepte