Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Sportlich unterwegs

Kinder müssen laufen, hüpfen, springen, klettern. Fördern Sie diesen Bewegungsdrang mit sportlichen Aktivitäten. Finden Sie heraus, was ihm Spaß macht. Dadurch schaffen Sie die besten Voraussetzungen für ein gesundes Gewicht. Tipps zur richtigen Sportart für Ihr Kind und eine Übersicht für das richtige Gewicht Ihres Kindes gibt’s hier.

Herzlichst
Ihre Dagmar von Cramm

Bewegung ist für Ihr Kind lebenswichtig – es verlangt förmlich danach und hat oft „Hummeln im Hintern“. Schränken Sie es nicht unnötig ein, sondern versuchen Sie so oft es nur geht, dem Drang nach Toben, Rennen und Rangeln eine Chance zu geben. Auch in der Kita sollte es dafür Möglichkeiten geben.

Darüber hinaus ist Ihr Kind nun groß genug fürs Kinderturnen. Erkundigen Sie sich am besten bei dem nächsten Sportverein. Denn wenn Ihr Kind von Anfang an dort integriert ist, entdeckt es vielleicht später eine Mannschaftssportart für sich. Dadurch wird es an regelmäßige sportliche Aktivitäten gewöhnt: Die beste Voraussetzung für ein gesundes Gewicht. In Deutschland sind nämlich 9 Prozent der 3-6 Jährigen übergewichtig, Tendenz steigend mit dem Alter. Außerdem schult die regelmäßige Bewegung die Sinneswahrnehmung Ihres Kindes – so bekommt es ein gutes Körpergefühl, stärkt Muskeln und Sehnen und verbessert seinen Gleichgewichtssinn.

Ist mein Kind zu dick?

Der BMI ist ein erster Orientierungswert, der Ihnen aufzeigt in welchem Bereich sich Ihr Kind befindet – Unter-, Über- oder Normalgewicht. Weitere Maßnahmen sollten aber mit Ihrem Kinderarzt abgesprochen werden.

Häufig gestellte Fragen zum "Meine Familie" Vorteilsprogramm

Wer darf am „Meine Familie“-Vorteilsprogramm teilnehmen?

Das „Meine Familie“-Vorteilsprogramm richtet sich an Familien mit Kindern – wobei z. B. auch Großeltern ihre Enkel anmelden dürfen. Voraussetzung für die Teilnahme am Programm ist lediglich die Anmeldung mindestens eines Kindes im Alter zwischen 0 und 10 Jahren im real Konto unter dem Service „Meine Familie“. Jedes Kind darf nur einmal angemeldet werden.

Woran liegt es, wenn die Vorteilspost während eines Quartals ausbleibt?

Für Kinder, die ihr viertes Lebensjahr erreicht haben, wird nur noch zweimal jährlich Vorteilspost per E-Mail versendet. Dies kann der Grund dafür sein, dass Teilnehmer am „Meine Familie“-Programm plötzlich weniger Post erhalten als vorher. Prüfen Sie ggf. auch, ob sich die entsprechende E-Mail ggf. in Ihrem Spam-Ordner befindet.

Was ist zu tun, wenn ein bei „Meine Familie“ angemeldetes Kind zum Geburtstag keine Geburtstagspost bekommen hat?

Prüfen Sie ob sich die entsprechende E-Mail ggf. in Ihrem Spam-Ordner befindet. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an den „Meine Familie“-Kundenservice.

Wann erhält man das „Meine Familie“-Willkommensgeschenk?

Das „Meine Familie“-Willkommensgeschenk erhalten einmalig alle beim „Meine Familie“-Vorteilsprogramm angemeldeten Kinder im Alter von 0 bis 24 Monaten. Hierzu wird ein entsprechender Abholschein versendet.

Wie können Daten, die bei der Anmeldung beim „Meine Familie“ Programm angegeben wurden, geändert werden?

Die im real Konto hinterlegten Daten können jederzeit eingesehen und bearbeitet werden. Nach dem Login unter www.real-markt.de kann der Datensatz geändert, ergänzt oder gelöscht sowie Kinder neu angemeldet werden. Um die Änderungen zu übernehmen, muss abschließend der Button „Änderungen speichern“ angeklickt werden.